zur Startseite

In der antiken Medizin waren es in erster Linie die Chinesen, die bereits vor mehreren Jahrtausenden den Magnetismus für Heilzwecke eingesetzt haben.

Die Wirkung der modernen Magnetfeldtherapie ist durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen. Bereits 1909 konnte belegt werden, dass der Einsatz von Magnetfeldern die Sauerstoffsättigung des Blutes verbessert.

 

Zum Seitenanfang